Denis Omerovic - Vita


Kraftvolle Rhythmen treffen auf tiefe Empfindsamkeit

"Gefühlvolle Virtuosität auf der Gitarre" so schrieb bereits die Süddeutsche Zeitung über den Gitarristen Denis Omerovic. Der Künstler wurde in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) geboren, und er vereint in seinem vielfältigen Schaffen neben der Klassik, unterschiedliche Musikrichtungen mit Worldmusic Klängen internationaler Couleur. Die musikalischen Eindrücke seiner Laufbahn bündelte er bereits in mehreren erfolgreichen CD Produktionen. 

Nach mehreren Auszeichnungen bei Musikwettbewerben in seiner Heimat im Ehemaligen Jugoslawien erhielt er auch internationale erste Preise bei den Gitarrenwettbewerben in Recanati und Bardolino. Seit diesen Erfolgen konzertiert er regelmäßig im gesamten europäischen Raum als Solist und in diversen hochrangigen Kammerbesetzungen. Seine musikalische Zusammenarbeit in der Welt der Klassik liegt ihm sehr am Herzen, und er sucht sich mit Talia Or (Sopran), Debra Fernandes (Sopran), Giuseppe del Duca (Tenor), Alen Garagic (Gitarre), Christoph Bachhuber (Flöte), Beni Santora (Violoncello), Ariel Zuckermann (Flöte), Nina Karmon (Violine) und David Frühwirth (Violine) namhafte Kollegen für seine besonderen Programme.

Denis Omerovic spielte bereits auf weltbekannten Bühnen wie das Nationaltheater in München, KKL Luzern oder Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen, nur um einige zu nennen. Außerdem spielt er als Sologitarrist bei der Bayerischen Staatsoper München und beim Georgischen Kammerorchester Ingolstadt.

Sein musikalisches Interesse begrenzt sich aber nicht nur auf das Gebiet der klassischen Musik. Als Solist, aber auch im Duo mit Irena Madzoski Schilde und als Mitglied von verschiedenen internationalen geschätzten World Music-Bands, u.a. "Montparnasse" und "Konnexion Balkon", spielt er regelmäßig auf internationalen Festivals und bei Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit. Und wirklich etwas Besonderes ist schließlich seine regelmäßige Zusammenarbeit  mit den bekannten Schauspielern wie Mario Adorf, Tobias Maehler und Martin Spitzweck. Diese wunderbare Symbiose von Text und Musik zeigte sich schon früh in seiner Arbeit und liegt ihm sehr am Herzen.

Neben seiner Konzerttätigkeit gibt er regelmäßig Meisterkurse an verschiedenen europäischen Musikhochschulen und hat eine Lehrstelle an der Kantonschule Heerbrugg (St. Gallen) inne.

Schon in früheren Jahren begann er seinen ersten Gitarrenunterricht bei Prof. Mila Rakanovic in seiner Heimatstadt Sarajevo. Es folgten weitere Studien in Genf (Prof. Maria Livia Sao Marcos), Köln (Prof. Thomas Müller-Pering) und München (Prof. Harald Lillmeyer). Um seinen musikalischen Horizont zu erweitern, studierte er zuletzt an der Musikhochschule in Luzern, wo er bei Prof. Frank Bungarten, dem Echopreisträger - Instrumentalist des Jahres, die Konzertklasse mit großem Erfolg abschloss.

Lebenslauf als pdf-Dokument herunterladen >>

Denis Omerovic - Vita, english version

Denis Omerovic was born in Sarajevo (Bosnia and Herzegovina), where he had his first guitar lessons with guitar professor Mila Rakanovic. Further studies followed in Geneva (professor Maria Livia Sao Marcos), Cologne (professor Thomas Müller-Pering and professor Tadashi Sasaki) and Munich (professor Harald Lillmeyer). In a final step, he studied at the conservatoire in Lucerne (Switzerland) where he finalised the concert level with professor Prof. Frank Bungarten, an ECHO Award winner (Instrumentalist of the Year). 

In addition to several awards at music competitions in former Yugoslavia, he also won first prizes at international guitar competitions in Recanati and Bardolino. Since then, he has been giving concerts all over Europe as a soloist and in various high-ranking chamber performances with Talia Or (soprano), Debra Fernandes (soprano), Giuseppe del Duca (tenor), Alen Garagic (guitar), Christoph Bachhuber (flute), Beni Santora (violoncello), Ariel Zuckermann (flute), Nina Karmon (violin) and David Frühwirth (violin) at world-famous stages such as Nationaltheater (National Theatre) in Munich, KKL Lucerne or Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen, just to mention a few of them.

Furthermore, he also plays as classical guitar soloist at the Bavarian State Opera Munich and in the Georgian chamber orchestra Ingolstadt. 

Besides his concert activity, he acts as teacher at the Kantonschule Heerbrugg (St. Gallen) and gives master classes at various conservatoires on a regular basis. His musical interest is not limited to the area of classical music only. Mainly as a soloist, but also in a duo with Irena Madzoski Schilde and as a member of several world music bands, such as “Montparnasse” and “Konnexion Balkon”, he has been playing at international festivals and in radio and television productions. 
 
Last but not least, he works together with actors such as Mario Adorf, Tobias Maehler and Martin Spitzweck on arranging background music in readings on a regular basis. 

Sueddeutsche Zeitung (a renowned newspaper for Southern Germany) describes his approach as „Soulful virtuosity on a guitar“.